Diese Artefakte der Kolonialzeit sind keine...

Artefakte Tribal Art Kolonialzeit

Diese Artefakte der Kolonialzeit sind keine Neuware ! Sie wurden von Einheimischen benutzt und dann weiter verkauft. Diese Objekte sind keine Handelsware nach unseren Fair-Handels Richtlinien !
Diese Objekte stammen aus meiner eigenen Familiensammlung. Auf den unzähligen Reisen während meiner Tätigkeit auf der fernen Insel erreichte ich fast jeden Winkel des Landes und war beeindruckt von der spirituellen Verhaftung der 17 Ethnien und ihrem tiefen Ahnenglauben. Begeistert und ablehnend zugleich offenbarte sich mir ihre Lebensweise. Ich fing an typische Zeugnisse der Alltagskultur zu sammeln. Unverständlich finde ich bis heute die Ignoranz von Regierung und Volk der eigenen Vergangenheit gegenüber, es gibt kein einziges Museum auf Madagaskar, ich kenne keinen einzigen Sammler irgendwelcher physischen Objekte....demzufolge fand ich es fast logisch manche Gegenstände vor dem Verfall zu "retten". Zum Thema "Kunstraub" möchte ich sagen:
Die Sammler behaupten, sie bewahrten vor dem Verlust unwiderbringlicher Kunst und haben schließlich die Ojekte gekauft…..die Kritiker sagen, man nehme den Völkern Ihre Schätze weg und Ihre Identität usw.....aber die Globalisierung von Kunst gab es schließlich auch schon immer, ich denke der Großteil der Weltkulturen ist wohl kaum am Fundort selbst ausgestellt.
Meine antiken Exponate nun stammen meist aus der Sammlung meines Vaters. Einige jüngere Exemplare habe ich auch später dazu gekauft. Ich habe immer offizielle Exportpapiere. Es ist nicht so, dass „der Handel damit strengstens verboten“ ist, die Ausfuhr ist von den Zollbehörden stark reglementiert. Verboten war und ist in Madagaskar die Ausfuhr von Objekten, deren Einfuhr in Europa nicht erlaubt ist., wie z.B. alle Tiere, Pflanzen, viele fossile und prähistorische Objekte, neuerdings Tropenholz. Mahafaly ist seit 1998 eine Handelsfirma und darf 3 antike Stücke pro Jahr ausführen. Jede Kiste wird streng untersucht. Die Skulpturen kaufte ich, bei meinen Reisen meistens selbst bei den Besitzern, sehr friedlich und niemals fordernd. Natürlich spielt Geld eine große Rolle (wie überall auf der Welt), die Familien finanzieren sich oft damit Hausbauten und Bildung. Die "Moderne" hält auch in Madagaskar Einzug, viele Familien bauen Häuser aus Beton und Stein. Das Material und Haushaltgegenstände aus Abbruchhäusern und Umzügen wird dann, wie in Europa auch, auf dem Markt verkauft um sich modernere Sachen zuzulegen.

Die Bewahrung prunkvoller Holzskulpturen oder Möbel waren nie ein Thema in der madagassischen Kultur und man findet deshalb wenig wirkliche Artefakte aus dem Material. Deshalb sind alte Gebrauchsgegenstände aus Madagaskar kaum auf dem Kunstmarkt zu sehen. Durch Brandrodung sind alle Wälder dieser Region fast zerstört, so daß wohl auch die Zafimaniry- Schnitzkultur bald ausstirbt.


HAN Nummer:
97.

AF21 antike Blocktruhe der Betsileo mit Deckel H 80 D 65 cm, Vorratsröhre, Röhrentruhe, gefertigt ca. 1960 aus tropischem Holz (Name unbekannt da endemisch) in Antananarivo, erworben 1995 auf lokalem Antik Markt "Pochard". Es handelt sich hierbei um ein benutztes Artefakt, welches jahrelang in Gebrauch war und nicht für irgendwelche Touristen gebaut wurde. Die Fotos haben unterschiedliche Tönungen durch Einsatz von...

Preis auf Anfrage
1 Auf Lager
HAN Nummer:
99

Mohara ody Fetischvase Nr. 14 Höhe 43 cm, Durchmesser 16 cm, 1900 Gr.
Dieses originale, sehr seltene Objekt, stammt von einem Geistheiler (Ombiasa) vom Volk der Sakalava im Süden von Madagaskar. Die Ombiasa haben vielfältige Aufgaben in der madagassischen Vorstellungswelt, er kann Liebeszauber herstellen, Kräutertränke für alle sinnigen und unsinnigen Zwecke bereiten, Leute durch Trance beeinflussen oder sogar töten....

Preis auf Anfrage
1 Auf Lager
HAN Nummer:
13.06.07.07
Schalen Fragment Nr. 1 = 51 Gr. 8 x 8 cm, Preis = 1,00 € pro Gramm Die Vorompatras waren die einzigen Riesenlaufvögel welche noch durch Menschen beobachtet, bejagt und ausgerottet wurden. Der endemische, nur auf Madagaskar vorkommende “Elefantenvogel“ soll bis in das 17. Jhd. hinein sogar als Nahrungsgrundlage der Einheimischen und vorüberfahrender Schiffe gedient haben. Die Madagassen (Ethnien der Mahafaly, Atandroy und Antanosy) berichten, dass in sagenhaften Zeiten sogar die...
51,00 € *
1 Auf Lager
Lieferzeit: 2 - 3 Werktage
HAN Nummer:
13.06.07.09
Schalen Fragment Nr. 3 = 51 Gramm, 10 x 6 cm, Preis = 1,00 € pro Gramm Die Vorompatras waren die einzigen Riesenlaufvögel welche noch durch Menschen beobachtet, bejagt und ausgerottet wurden. Der endemische, nur auf Madagaskar vorkommende “Elefantenvogel“ soll bis in das 17. Jhd. hinein sogar als Nahrungsgrundlage der Einheimischen und vorüberfahrender Schiffe gedient haben. Die Madagassen (Ethnien der Mahafaly, Atandroy und Antanosy) berichten, dass in sagenhaften Zeiten sogar...
Artikelgewicht:
0,05 kg
51,00 € *
1 Auf Lager
Lieferzeit: 2 - 3 Werktage
HAN Nummer:
13.06.07.17

5 Stück Schalen Fragmente Nr. 11 = LOT 58 Gramm, das größte Stück ca. 6 x 6 cm, Preis = 1,00 € pro Gramm

Die Vorompatras waren die einzigen Riesenlaufvögel welche noch durch Menschen beobachtet, bejagt und ausgerottet wurden. Der endemische,...

Artikelgewicht:
0,06 kg
58,00 € *
1 Auf Lager
Lieferzeit: 2 - 3 Werktage
HAN Nummer:
13.06.07.18

5 Stück Schalen Fragmente Nr.  = LOT 64 Gramm, das größte Stück ca. 4 x 6 cm, Preis = 1,00 € pro Gramm

Die Vorompatras waren die einzigen Riesenlaufvögel welche noch durch Menschen beobachtet, bejagt und ausgerottet wurden. Der endemische,...

Artikelgewicht:
0,06 kg
64,00 € *
1 Auf Lager
Lieferzeit: 2 - 3 Werktage
HAN Nummer:
13.06.07.18

5 Stück Schalen Fragmente Nr. 13 = LOT 64 Gramm, das größte Stück ca. 4 x 6 cm, Preis = 1,00 € pro Gramm

Die Vorompatras waren die einzigen Riesenlaufvögel welche noch durch Menschen beobachtet, bejagt und ausgerottet wurden. Der...

Artikelgewicht:
0,06 kg
64,00 € *
1 Auf Lager
Lieferzeit: 2 - 3 Werktage
HAN Nummer:
13.06.07.19

5 Stück Schalen Fragmente Nr. 14 = LOT 65 Gramm, das größte Stück ca. 7 x 5 cm, Preis = 1,00 € pro Gramm

Die Vorompatras waren die einzigen Riesenlaufvögel welche noch durch Menschen beobachtet, bejagt und ausgerottet wurden. Der endemische,...

Artikelgewicht:
0,07 kg
65,00 € *
1 Auf Lager
Lieferzeit: 2 - 3 Werktage
HAN Nummer:
13.06.07.21

5 Stück Schalen Fragmente Nr. 17 = LOT 66 Gramm, das größte Stück ca. 7 x 4 cm, Preis = 1,00 € pro Gramm

Die Vorompatras waren die einzigen Riesenlaufvögel welche noch durch Menschen beobachtet, bejagt und ausgerottet wurden. Der...

Artikelgewicht:
0,07 kg
66,00 € *
1 Auf Lager
Lieferzeit: 2 - 3 Werktage
HAN Nummer:
13.06.07.19

5 Stück Schalen Fragmente Nr. 15 = LOT 70 Gramm, das größte Stück ca. 6 x 4 cm, Preis = 1,00 € pro Gramm

Die Vorompatras waren die einzigen Riesenlaufvögel welche noch durch Menschen beobachtet, bejagt und ausgerottet wurden. Der endemische,...

Artikelgewicht:
0,07 kg
70,00 € *
1 Auf Lager
Lieferzeit: 2 - 3 Werktage
HAN Nummer:
13.06.07.08
Schalen Fragment Nr. 2 = 82 Gramm, 11 x 10 cm, Preis = 1,00 € pro Gramm Die Vorompatras waren die einzigen Riesenlaufvögel welche noch durch Menschen beobachtet, bejagt und ausgerottet wurden. Der endemische, nur auf Madagaskar vorkommende “Elefantenvogel“ soll bis in das 17. Jhd. hinein sogar als Nahrungsgrundlage der Einheimischen und vorüberfahrender Schiffe gedient haben. Die Madagassen (Ethnien der Mahafaly, Atandroy und Antanosy) berichten, dass in sagenhaften Zeiten...
Artikelgewicht:
0,08 kg
82,00 € *
1 Auf Lager
Lieferzeit: 2 - 3 Werktage
HAN Nummer:
97.

MF046 Fragment vom Kopf einer AloAlo Grabstele der Mahafaly, Wohn-oder Lagerhaus, 1730 Gr., 23 x 17 x 12 cm, ca. 1960 Betioky
Es handelt sich hierbei um ein benutztes Artefakt, welches jahrelang in Gebrauch war und nicht für irgendwelche Touristen gebaut wurde. Die AloAlo Totenstelen stehen Wind und Wetter ausgesetzt, manchmal recht wackelig und provisorisch auf den Kastengräbern der Mahafaly. Dort werden diese meistens allein gelassen und...

95,00 € *
Artikel ausverkauft
HAN Nummer:
22.01

AF23 Vorratsröhre, Truhe, Reisbehälter. Das Objekt hat starke Gebrauchsspuren, kleine Beschädigungen und zeigt Spuren von Patina, ca. 1960, Höhe 40 cm, B 32 x 23 cm, 2,9 kg. Es handelt sich hierbei um ein benutztes Artefakt, welches jahrelang in Gebrauch war und nicht für irgendwelche Touristen gebaut wurde.

Die Volksgruppe der Zafimaniry ist vermischt durch die Ethnien der Betsileo und Merina und siedelt im zentralen...

GTIN:
1210198127646
120,00 € *
1 Stk. Auf Lager
Lieferzeit: 2 - 3 Werktage
HAN Nummer:
99.

AF220  Behälter D 27 cm H 18 cm 1,8 kg, ca. 1940

Es handelt sich hierbei um ein benutztes Artefakt, welches jahrelang in Gebrauch war und nicht für irgendwelche Touristen gebaut wurde.
Das Reisfass mit Deckel diente zum Schutz vor Ratten und Ungeziefer. Der massive Korpus ist aus einem Stamm Waldholz (kinina)gefertigt, eine Handwerkstechnik welche in den 60 er Jahren eingestellt wurde. Der Behälter zeigt Darstellungen des...

GTIN:
1210198127648
180,00 € *
1 Stk. Auf Lager
Lieferzeit: 2 - 3 Werktage
HAN Nummer:
13.04.02

Nr. 14 Länge 11 cm, 110 Gr.
Dieses originale, sehr seltene Objekt, stammt von einem Geistheiler (Ombiasa) vom Volk der Sakalava im Süden von Madagaskar. Die Ombiasa haben vielfältige Aufgaben in der madagassischen Vorstellungswelt, er kann Liebeszauber herstellen, Kräutertränke für alle sinnigen und unsinnigen Zwecke bereiten, Leute durch Trance beeinflussen oder sogar töten. Diese Praktiken erinnern dann wieder...

195,00 € *
1 Auf Lager
Lieferzeit: 2 - 3 Werktage
HAN Nummer:
13.04.02

Nr. 16 Länge 13 cm, 120 Gr.
Dieses originale, sehr seltene Objekt, stammt von einem Geistheiler (Ombiasa) vom Volk der Sakalava im Süden von Madagaskar. Die Ombiasa haben vielfältige Aufgaben in der madagassischen Vorstellungswelt, er kann Liebeszauber herstellen, Kräutertränke für alle sinnigen und unsinnigen Zwecke bereiten, Leute durch Trance beeinflussen oder sogar töten. Diese Praktiken erinnern dann wieder...

250,00 € *
1 Auf Lager
Lieferzeit: 2 - 3 Werktage
HAN Nummer:
98.03.88

gebrauchsbedingte Beschädigungen. ca. 1940,  Länge 50 cm, Breite 23 cm D: 18 cm Höhe 11 cm
Es handelt sich hierbei um ein benutztes Artefakt, welches jahrelang in Gebrauch war und nicht für irgendwelche Touristen gebaut wurde.Die Volksgruppe der Zafimaniry ist vermischt durch die Ethnien der Betsileo und Merina und siedelt im zentralen Hochland unweit von Ambositra, welches früher von dichtem Wald bedeckt war. In Madagaskar ist das...

GTIN:
1210198127644
270,00 € *
1 Stk. Auf Lager
Lieferzeit: 2 - 3 Werktage
HAN Nummer:
13.04.02

Nr. 3 Länge 22 cm x 5 cm, 570 Gr.
Dieses originale, sehr seltene Objekt, stammt von einem Geistheiler (Ombiasa) vom Volk der Sakalava im Süden von Madagaskar. Die Ombiasa haben vielfältige Aufgaben in der madagassischen Vorstellungswelt, er kann Liebeszauber herstellen, Kräutertränke für alle sinnigen und unsinnigen Zwecke bereiten, Leute durch Trance beeinflussen oder sogar töten. Diese Praktiken erinnern dann wieder an den...

270,00 € *
1 Auf Lager
Lieferzeit: 2 - 3 Werktage
HAN Nummer:
13.04.02

Nr. 4 Länge 44 cm x 10 cm, 770 Gr.
Dieses originale, sehr seltene Objekt, stammt von einem Geistheiler (Ombiasa) vom Volk der Sakalava im Süden von Madagaskar. Die Ombiasa haben vielfältige Aufgaben in der madagassischen Vorstellungswelt, er kann Liebeszauber herstellen, Kräutertränke für alle sinnigen und unsinnigen Zwecke bereiten, Leute durch Trance beeinflussen oder sogar töten. Diese Praktiken erinnern...

290,00 € *
1 Auf Lager
Lieferzeit: 2 - 3 Werktage
HAN Nummer:
13.04.02

Nr. 1 Länge 17 cm x 5 cm, 340 Gr.
Dieses originale, sehr seltene Objekt, stammt von einem Geistheiler (Ombiasa) vom Volk der Sakalava im Süden von Madagaskar. Die Ombiasa haben vielfältige Aufgaben in der madagassischen Vorstellungswelt, er kann Liebeszauber herstellen, Kräutertränke für alle sinnigen und unsinnigen Zwecke bereiten, Leute durch Trance beeinflussen oder sogar töten. Diese Praktiken erinnern dann...

320,00 € *
1 Auf Lager
Lieferzeit: 2 - 3 Werktage
HAN Nummer:
98.03.79

Der vorliegende Schmuckladen ist 74 x 35 cm groß und 3,5 cm dick. Kolonialzeit ca. 1935

Es handelt sich hierbei um ein benutztes Artefakt, welches jahrelang in Gebrauch war und nicht für irgendwelche Touristen gebaut wurde.
Im Hochland von Madagaskar leben Volksgruppen der Merina und Betsileo welche aus Ihrer asiatischen Heimat die Tradition des Holzschnitzhandwerks mitgebracht haben. Besonders die Gruppe der Zafimaniry um die waldreiche Region...

GTIN:
1210198127098
350,00 € *
1 Stk. Auf Lager
Lieferzeit: 2 - 3 Werktage
HAN Nummer:
13.04.02

Nr. 22 Länge 25 cm, 665 Gr.
Dieses originale, sehr seltene Objekt, stammt von einem Geistheiler (Ombiasa) vom Volk der Sakalava im Süden von Madagaskar. Die Ombiasa haben vielfältige Aufgaben in der madagassischen Vorstellungswelt, er kann Liebeszauber herstellen, Kräutertränke für alle sinnigen und unsinnigen Zwecke bereiten, Leute durch Trance beeinflussen oder sogar töten. Diese Praktiken erinnern dann wieder...

350,00 € *
1 Auf Lager
Lieferzeit: 2 - 3 Werktage
HAN Nummer:
13.04.02

Nr. 11 Länge 43 cm x 10 cm, 770 Gr.
Dieses originale, sehr seltene Objekt, stammt von einem Geistheiler (Ombiasa) vom Volk der Sakalava im Süden von Madagaskar. Die Ombiasa haben vielfältige Aufgaben in der madagassischen Vorstellungswelt, er kann Liebeszauber herstellen, Kräutertränke für alle sinnigen und unsinnigen Zwecke bereiten, Leute durch Trance beeinflussen oder sogar töten. Diese Praktiken erinnern dann wieder an...

370,00 € *
1 Auf Lager
Lieferzeit: 2 - 3 Werktage
HAN Nummer:
13.04.02

Nr. 12 Länge 36 cm x 8 cm, 830 Gr.
Dieses originale, sehr seltene Objekt, stammt von einem Geistheiler (Ombiasa) vom Volk der Sakalava im Süden von Madagaskar. Die Ombiasa haben vielfältige Aufgaben in der madagassischen Vorstellungswelt, er kann Liebeszauber herstellen, Kräutertränke für alle sinnigen und unsinnigen Zwecke bereiten, Leute durch Trance beeinflussen oder sogar töten. Diese Praktiken erinnern dann wieder an...

370,00 € *
1 Auf Lager
Lieferzeit: 2 - 3 Werktage
HAN Nummer:
97.

AF18 antike Blocktruhe der HOVA mit Deckel H 60 B 40 T 35 cm, gefertigt ca. 1955 aus tropischem Holz (Name unbekannt da endemisch) in Antananarivo, erworben 1995 auf lokalem Antik Markt "Pochard". Es handelt sich hierbei um ein benutztes Artefakt, welches jahrelang in Gebrauch war und nicht für irgendwelche Touristen gebaut wurde.
Die Volksgruppe der Zafimaniry ist vermischt durch die Ethnien der Betsileo und Merina und siedelt im zentralen...

400,00 € *
1 Stk. Auf Lager
Lieferzeit: 2 - 3 Werktage
HAN Nummer:
97.

AF26 antike Blocktruhe der HOVA mit Deckel L 83 B 30 H 33 cm, gefertigt ca. 1950 aus tropischem Hart-Holz (Name unbekannt da endemisch) in Antananarivo, erworben 1997 auf lokalem Antik Markt "Pochard", sehr schwer und stabil. Es handelt sich hierbei um ein benutztes Artefakt, welches jahrelang in Gebrauch war und nicht für irgendwelche Touristen gebaut wurde.
Die Volksgruppe der Zafimaniry ist vermischt durch die Ethnien...

500,00 € *
1 Auf Lager
Lieferzeit: 2 - 3 Werktage
HAN Nummer:
97.

AF20 antike Blocktruhe der HOVA mit Deckel L 72 B 42 H 35 cm, gefertigt ca. 1950 aus tropischem Hart-Holz (Name unbekannt da endemisch) in Antananarivo, erworben 1997 auf lokalem Antik Markt "Pochard", sehr schwer und stabil. Es handelt sich hierbei um ein benutztes Artefakt, welches jahrelang in Gebrauch war und nicht für irgendwelche Touristen gebaut wurde.
Die Volksgruppe der Zafimaniry ist vermischt durch die Ethnien...

550,00 € *
1 Stk. Auf Lager
Lieferzeit: 2 - 3 Werktage
HAN Nummer:
99.AF28

AF28 Schmuckladen der Zafimaniry 82 x 46 cm groß und 3,5 cm dick. Kolonialzeit ca. 1935-1950, erworben 1994 in Ambositra.  Es handelt sich hierbei um ein benutztes Artefakt, welches jahrelang in Gebrauch war und nicht für irgendwelche Touristen gebaut wurde.
Im Hochland von Madagaskar leben Volksgruppen der Merina und Betsileo welche aus Ihrer asiatischen Heimat die Tradition des Holzschnitzhandwerks mitgebracht haben. Besonders die Gruppe der Zafimaniry um...

GTIN:
1210198127098
580,00 € *
1 Stk. Auf Lager
Lieferzeit: 2 - 3 Werktage

Artikel 1 - 28 von 28