Die nachkoloniale Kunst der 60 er und 70 er...

Skulpturen ab 1961

Die nachkoloniale Kunst der 60 er und 70 er Jahre war immer noch traditionell geprägt und handwerklich moderner. Die vorher sehr archaisch-naiven Darstellungen von Geistern, Ahnen, Bewohnern und Tieren der Insel wichen jedoch einer feineren und natürlicheren Form. Der Einsatz von besseren Werkzeugen zeigt sich genau so wie der Einfluss der Europäer. Zunehmend sind christliche Motive und Alltagszenen zu sehen. Als Skulptur definieren wir hier in der Regel Objekte mit Standfuss. Die gezeigten AloAlo waren meistens nicht auf einem Grab aufgestellt, sondern als "Wächter" oder Schmuckfigur im Inneneinsatz. Ab 1950 fertigte man AloAlo kombiniert als Wächter stehbar oder auch steckbar im Geröll des Grabes.


HAN Nummer:
97
MF99 Skulptur eines Krokodils Alligator 120 x 20 x 20 cm, 9,5 kg. ca. 1990, erworben 2007 in Tsena Digue
Die Madagassen auf dem Lande sind in Ihrer Lebens- und Glaubenswelt auch eng mit dem Krokodil verhaft. Die Tiere sind tief im Busch an den Wasserstellen noch echte Angreifer für Ziege und Kalb. Gleichzeitig herrscht ein großer Respekt vor den alten Reptilien, da im Ahnenkult der meisten Madagassen diese Tiere ein...
Preis auf Anfrage
1 Stk. Auf Lager
HAN Nummer:
16.08.01.04
Geschickt aus einem Stammstück des Holzes ist dieses Lang-Porträt eines Gesichtes herausgearbeitet. Jedes Stück ein Unikat mit anderem Ausdruck. H: 20 cm
Nur das Holz der Lianen-Würgepflanze FANAZAVA ist so weiß daß es an Reinheit nicht mehr übertroffen wird. Unsere Partnerschnitzerei fertigt daraus fragile Figuren von perfekter Anmut. Der Familienbetrieb im Hochland von Madagaskar bewahrt eine lange Tradition an Schnitzkunst. Der...
25,00 € *
3 Stk. Auf Lager
Lieferzeit: 2 - 3 Werktage
HAN Nummer:
15.05.03.04
Geschickt aus einem Stammstück des Holzes ist dieses Porträt herausgearbeitet H 15-17 cm
Nur das Holz der Lianen-Würgepflanze FANAZAVA ist so weiß daß es an Reinheit nicht mehr übertroffen wird. Unsere Partnerschnitzerei fertigt daraus fragile Figuren von perfekter Anmut. Der Familienbetrieb im Hochland von Madagaskar bewahrt eine lange Tradition an Schnitzkunst. Der Gründer der Manufaktur hat sein Handwerk in einer französischen...
30,00 € *
2 Stk. Auf Lager
Lieferzeit: 2 - 3 Werktage
HAN Nummer:
16.08.01.05
Der Künstler Jean Frere betreibt wundervolle Charakterstudien in Holz. Die Haltung und Gesichter der dargestellten Menschen wirkt sehr natürlich und authentisch. Bestellbar sind natürlich nur die Motive, jede Skulptur ist ein Unikat für sich und es gibt natürlich Abweichungen untereinander und zum Bild. Die Werkstatt arbeitet auch nach Vorlagen welche Sie liefern- fragen Sie uns. Motiv: alter Mann 30 cm
Nur das Holz der Lianen-Würgepflanze FANAZAVA ist so weiß daß es an Reinheit nicht...
35,00 € *
4 Stk. Auf Lager
Lieferzeit: 2 - 3 Werktage
HAN Nummer:
99.MF21

MF21 Erinnerungsskulptur Frau mit Lamba- Tuchkleid, Höhe 57 Durchmesser 10 cm, 990 Gr, ca. 1980, erworben 1996 Antikmarkt in Ambositra
Diese Darstellung einer Frauenfigur ist traditionell im Stil der südlichen Ethnien Mahafaly / Atandroy geschaffen. Simpel gehalten und mit leichter Brandmalerei versehen handelt es sich vielleicht um eine Erinnerung oder auch um schlichte Touristenware.

40,00 € *
1 Auf Lager
Lieferzeit: 2 - 3 Werktage
HAN Nummer:
21.07.03

MF415  Skulptur Mahafaly, hockende "Fürsten-Frau" 1990, Länge 47 cm, 9 x 9 cm, Region Tulear Südmadagaskar

Die Ethnie der Mahafaly lebt im trockenen Südwesten, vorrangig in der Region Tulear. Die halbnomadische Lebensweise bedingt wenig materiellen Besitz. Es werden sehr einfache Holzhäuser bewohnt und die Mahafaly leben vom Wild Ackerbau, Sammeln, Fischen und der Zebu Zucht. Ihre großen...

45,00 € *
1 Stk. Auf Lager
Lieferzeit: 2 - 3 Werktage
HAN Nummer:
21.07.03

MF416  Skulptur Mahafaly, hockende "Fürsten-Frau" 1990, Länge 46 cm, 8 x 9 cm, Region Tulear Südmadagaskar

Die Ethnie der Mahafaly lebt im trockenen Südwesten, vorrangig in der Region Tulear. Die halbnomadische Lebensweise bedingt wenig materiellen Besitz. Es werden sehr einfache Holzhäuser bewohnt und die Mahafaly leben vom Wild Ackerbau, Sammeln, Fischen und der Zebu Zucht. Ihre...

45,00 € *
1 Auf Lager
Lieferzeit: 2 - 3 Werktage
HAN Nummer:
98.

Wandrelief AloAlo 60 x 7 x 1 cm, Palisanderholz gecremt und poliert verschiedene Motive
Die Werkstatt von ROLAND arbeitet seit Generationen in der berühmten Schnitzerstadt Ambositra, im Hochland von Madagaskar.
Dort pflegt man die Wälder um den Rohstoff Holz zu erhalten, die sonst übliche Brandrodung ist dort tabu. Diese Holzreliefs erinnern an die in Madagaskar allgegenwärtigen Ahnenstelen welche als spirituelle Grabwächter fungieren,...

50,00 € *
34 Stk. Auf Lager
Lieferzeit: 2 - 3 Werktage
HAN Nummer:
15.04.02.02
Der Künstler Jean Frere betreibt wundervolle Charakterstudien in Holz. Die Haltung und Gesichter der dargestellten Menschen wirkt sehr natürlich und authentisch. Bestellbar sind natürlich nur die Motive, jede Skulptur ist ein Unikat für sich und es gibt natürlich Abweichungen untereinander und zum Bild. Die Werkstatt arbeitet auch nach Vorlagen welche Sie liefern- fragen Sie uns. Motiv: alter Mann 30 cm
Nur das Holz der Lianen-Würgepflanze FANAZAVA ist so weiß daß es an Reinheit nicht...
70,00 € *
1 Stk. Auf Lager
Lieferzeit: 2 - 3 Werktage
HAN Nummer:
98.

Wandrelief AloAlo 100 x 10 x 1,2 cm, Palisanderholz gecremt und poliert verschiedene Motive
Die Werkstatt von ROLAND arbeitet seit Generationen in der berühmten Schnitzerstadt Ambositra, im Hochland von Madagaskar.
Dort pflegt man die Wälder um den Rohstoff Holz zu erhalten, die sonst übliche Brandrodung ist dort tabu. Diese Holzreliefs erinnern an die in Madagaskar allgegenwärtigen Ahnenstelen welche als spirituelle Grabwächter fungieren,...

100,00 € *
16 Stk. Auf Lager
Lieferzeit: 2 - 3 Werktage
HAN Nummer:
98.

Wandrelief AloAlo 150 x 15 x 2 cm, 3 kg, Palisanderholz gecremt und poliert verschiedene Motive, Wir verkaufen diese Restbestände und dann ist der Artikel nie wieder lieferbar !
Die Werkstatt von ROLAND arbeitet seit Generationen in der berühmten Schnitzerstadt Ambositra, im Hochland von Madagaskar.
Dort pflegt man die Wälder um den Rohstoff Holz zu erhalten, die sonst übliche Brandrodung ist dort tabu. Diese Holzreliefs erinnern an die in...

140,00 € *
5 Stk. Auf Lager
Lieferzeit: 2 - 3 Werktage
HAN Nummer:
98.

Wandrelief AloAlo 150 x 15 x 2 cm, 3 kg, Palisanderholz gecremt und poliert verschiedene Motive
Die Werkstatt von ROLAND arbeitet seit Generationen in der berühmten Schnitzerstadt Ambositra, im Hochland von Madagaskar.
Dort pflegt man die Wälder um den Rohstoff Holz zu erhalten, die sonst übliche Brandrodung ist dort tabu. Diese Holzreliefs erinnern an die in Madagaskar allgegenwärtigen Ahnenstelen welche als spirituelle Grabwächter fungieren,...

140,00 € *
4 Stk. Auf Lager
Lieferzeit: 2 - 3 Werktage
HAN Nummer:
97. MF05

MF05 Kopfteil einer AloAlo Grabstele der Mahafaly, Gendarm, ca. 1975 Region Tulear, 
37 x 11 x 11cm, 900 Gr., erworben 1996 auf dem Antikmarkt Androhavangy
Die Totenstelen (AloAlo) werden bei der Ethnie der Mahafaly nach alten Riten als Erinnerung an den Verstorbenen und als spirituelle Aufgabe für die nächste Generation aufgestellt. Die Pfähle werden nach Vorgaben des Familienoberhauptes als Auftragsarbeit vergeben und...

150,00 € *
1 Auf Lager
Lieferzeit: 2 - 3 Werktage
HAN Nummer:
96.MF131
Skulptur der Bara Ethnie, Zwitterwesen, Höhe 40x10x10 cm, 1150 Gr.ca. 1960, erworben 1974 in Itasy
Die Bara bewohnen die süd-mittigen Landesteile, gekennzeichnet im Norden von hohen Bergen und südlich von Steppe. Moslemische Einflüsse sind unverkennbar. Es ist vorwiegend ein Hirtenvolk und betreibt Ackerbau, sie haben kein Bezug zum Meer.
Kulturell und ethnologisch ist wenig bekannt, deshalb können auch keine Angaben über den Hintergrund dieser...
150,00 € *
1 Stk. Auf Lager
Lieferzeit: 2 - 3 Werktage
HAN Nummer:
97.MF132

Kopfteil AloAlo, steckbar, ca. 1970, 27x16x13 cm, 1,23 kg,
Ab den sechziger Jahren verbreitete sich auch bei den Produzenten der Totenstelen (Ähnlich unseren Friedhofs-Steinmetzen) eine gewisse Standardisierung und Effektivitätsbestrebungen. Die meisten Stelen werden danach nicht mehr von den Familien selbst geschnitzt. So wurden die Köpfe demontierbar und auch austauschbar. Solch einen steckbaren Einzelkopf haben wir hier in Form eines Truthahnes evtl als Sitz eines...

150,00 € *
1 Stk. Auf Lager
Lieferzeit: 2 - 3 Werktage
HAN Nummer:
99.MF125

Skulptur Viehhirte oder Viehdieb der Atandroy, H 60 cm, 2,8 kg, ca. 1975, erworben 1995
Die Atandroy leben nomadisch als Hirten und Siedelbauern. Sie widersetzten sich sehr lange der französischen Besatzung, sind kriegerisch und stark. Sie sind berüchtigt, auch als Viehdiebe und haben auch nachts keine Angst (selten bei Madagassen), deshalb dingt man sie gerne als Nachtwächter an. Die Skulptur aus Palisanderholz zeigt einen Mann mit Speer und Gewehr "bewaffnet". Typisch...

170,00 € *
1 Stk. Auf Lager
Lieferzeit: 2 - 3 Werktage
HAN Nummer:
99.AL85

AL85 Wandfigur AloAlo Flachrelief. 1970, 125x15x3 cm, 1,6 kg, und Erde. Diese Aloalo hatte keine Funktion als Grabstele sondern als Wächterfigur und Wandrelief. Dies erkennt man an der einseitigen Ausführung der astrologischen Muster wie Halbmond und platte Erde/Ozean. Der Kopf ist üblicherweise als heiliges Omby dargestellt. Das Relief ist praktischerweise aus leichtem Balsaholz geschnitzt, zeigt starken Wurmfrass (kein Befall mehr) und...

180,00 € *
1 Stk. Auf Lager
Lieferzeit: 2 - 3 Werktage
HAN Nummer:
20.08.02.MF19

MF19, Vazimba, verschmitzter Kobold. Höhe 48 cm, Durchmesser 12 cm, 900 Gr., genaue Herkunft unbekannt, hergestellt ca. 1982. Erworben habe ich diese Figur aus einem Konglomerat einer Sammlung auf dem Kunstmarkt in Tulear, im Südwesten Madagaskars. Die Verkäuferin kam tief aus dem Mahafaly-Land und es handelt sich wohl um die Auflösung einer Künstlerwerkstatt. Die Schnitzer in der Region Betioky fertigen aus Treibholz großer...

180,00 € *
1 Auf Lager
Lieferzeit: 2 - 3 Werktage
HAN Nummer:
99. MF360

MF360 , Maße 50 x 16 x 14 cm, ca. 1975
So wie in vielen archaischen Kulturen gehört ,auch in Madagaskar, die Betonung der Fruchtbarkeit und die Darstellung von Geschlechtsteilen zur darstellenden Kunst. Die Sakalava Ethnie ist die Volksgrupppe welche einen großen Flächenanteil im Westen Madagaskars bewohnt. Die Lebensweise in der trockenen Landschaft ist halbnomadisch, am Ozean fängt man Meerestiere und im Landesinnern betreibt man Feldbau und hat...

180,00 € *
1 Auf Lager
Lieferzeit: 2 - 3 Werktage
HAN Nummer:
20.08.02.MF12

MF12, Vazimba, schwangere Vampir Frau. Höhe 45 cm, Durchmesser 11 cm, 1110 Gr., genaue Herkunft unbekannt, hergestellt ca. 1970. Erworben habe ich diese Figur aus einem Konglomerat einer Sammlung auf dem Kunstmarkt in Tulear, im Südwesten Madagaskars. Die Verkäuferin kam tief aus dem Mahafaly-Land und es handelt sich wohl um die Auflösung einer Künstlerwerkstatt. Die Schnitzer in der Region Betioky fertigen aus Treibholz großer...

190,00 € *
1 Auf Lager
Lieferzeit: 2 - 3 Werktage
HAN Nummer:
99.MF290

MF290, Vazimba, Kobold 1460 Gr, 39 x 11 x 11 cm, genaue Herkunft unbekannt, hergestellt ca. 1960. Erworben habe ich diese Figur aus einem Konglomerat einer Sammlung auf dem Kunstmarkt in Tulear, im Südwesten Madagaskars. Die Verkäuferin kam tief aus dem Mahafaly-Land und es handelt sich wohl um die Auflösung einer Künstlerwerkstatt. Die Schnitzer in der Region Betioky fertigen aus Treibholz großer Flüsse im Familienauftrag...

190,00 € *
1 Stk. Auf Lager
Lieferzeit: 2 - 3 Werktage
HAN Nummer:
99.MF377
Bara Skulptur Ringkampf, Höhe 48 cm, Durchmesser 18 cm, 2,3 kg, ca. 1965, erworben 1995 in Ihosy
Ringkämpfe sind bei den Süd- und Südwestlichen Bewohnern Madagaskars eine beliebte Kampfsportart (Moringue). Besonders die afrikanisch geprägten Viehhirten BARA pflegen diese Spiele.  Diese Szene zeigt zwei Männer eben dabei, bekleidet nur mit einem Hüfttuch. Das verwendete Hartholz ist hartes Hazomanga. Das Holz ist durch den...
195,00 € *
1 Stk. Auf Lager
Lieferzeit: 2 - 3 Werktage
HAN Nummer:
97.MF396

MF396 Skulptur der Atandroy Mann mit Speer, L:78 cm, D: 16 cm, 4,4 kg, Region Tulear Südwestmadagaskar
Die Ethnie der Atandroy gilt in Madagaskar als stolz, unerschrocken und kriegerisch. Sie haben sich schon in der Kolonialzeit immer gegen eine Fremdherrschaft gewehrt. Zum Initationsritus der pupertierenden Jungen gehört es ein fremdes Zebu zu stehlen, notfalls auch mit Gewalt. Diese ursprüngliche Eigenschaft...

195,00 € *
1 Stk. Auf Lager
Lieferzeit: 2 - 3 Werktage
HAN Nummer:
99.MF94
Die Bara sind eine kleine Ethnie im Süder Madagaskars und zeigen moslemische Kultureinflüsse. Das Halten von Zebus ist Ihnen jedoch genau so Pflicht und Tradition wie den anderen Völkergruppen des Inselstaates. So ist auch die bildliche Darstellung dieser Szene nicht verwunderlich, ein Viehhirte mit seinem Omby und einem Kalb. schwarze Färbungen aus Holzkohle mit Schuhcreme, ca. 1970, Höhe 30 cm, Breite 16 cm. Das verwendete Hartholz ist Palisander, eine Holzart...
200,00 € *
1 Stk. Auf Lager
Lieferzeit: 2 - 3 Werktage
HAN Nummer:
97. MF03

MF03 Kopfteil einer AloAlo Grabstele der Mahafaly, Gendarm, ca. 1975 Region Tulear,
55 x 13 x 13 cm 1780 Gr. erworben 1996 auf dem Antikmarkt Androhavangy
Die Totenstelen (AloAlo) werden bei der Ethnie der Mahafaly nach alten Riten als Erinnerung an den Verstorbenen und als spirituelle Aufgabe für die nächste Generation aufgestellt. Die Pfähle werden nach Vorgaben des Familienoberhauptes als Auftragsarbeit vergeben und...

220,00 € *
1 Stk. Auf Lager
Lieferzeit: 2 - 3 Werktage
HAN Nummer:
98.198

MF 197 ALOALO Pfosten 210 x 08 x 08 cm, 5,2 kg, ca. 1982
Diese Stele war nie im Ausseneinsatz. Sie wurde als Türwächter und Schmucksäule eingesetzt, vielleicht in einem Gemeindehaus oder wohlhabenden Privathaushalt. Der Ursprung ist die Etnie der Sakalava/Mahafaly, es sind die auch für antike Stücke typischen Symbole verarbeitet. Ein muslimischer Mann in Hockstellung hält auf seinem Kopf das Universum in Balance, verdeutlicht durch...

225,00 € *
1 Stk. Auf Lager
Lieferzeit: 2 - 3 Werktage
HAN Nummer:
97. MF30

MF30 Kopfteil einer AloAlo Grabstele der Mahafaly, Gendarm, ca. 1965 Region Tulear, 
50 x 16 x 16 cm, 1720 Gr., erworben 1996 auf dem Antikmarkt Androhavangy
Die Totenstelen (AloAlo) werden bei der Ethnie der Mahafaly nach alten Riten als Erinnerung an den Verstorbenen und als spirituelle Aufgabe für die nächste Generation aufgestellt. Die Pfähle werden nach Vorgaben des Familienoberhauptes als Auftragsarbeit...

230,00 € *
1 Auf Lager
Lieferzeit: 2 - 3 Werktage
HAN Nummer:
99.MF203

MF203, Vazimba, Langnasen Dämon, 35 x 18 x 18 cm, 440 Gr, genaue Herkunft unbekannt, hergestellt ca. 1960. Erworben habe ich diese Figur aus einem Konglomerat einer Sammlung auf dem Kunstmarkt in Tulear, im Südwesten Madagaskars. Die Verkäuferin kam tief aus dem Mahafaly-Land und es handelt sich wohl um die Auflösung einer Künstlerwerkstatt. Die Schnitzer in der Region Betioky fertigen aus Treibholz großer Flüsse im...

230,00 € *
1 Stk. Auf Lager
Lieferzeit: 2 - 3 Werktage
HAN Nummer:
97.MF385

MF385 Skulptur Mahafaly Wasserträgerin  1975, Länge 68 cm, Durchmesser 17 cm, 4,1 kg, Region Tulear Südmadagaskar

Sehr oft werden in der darstellenden Kunst vom Madagaskar der Nachkolonialzeit Alltagszenen künstlerisch verarbeitet um als Erinnerung zu dienen. Die Ethnie der Mahafaly lebt im trockenen Südwesten, vorrangig in der Region Tulear. Sie verwenden Standskulpturen oft als Schutz- und...

230,00 € *
1 Stk. Auf Lager
Lieferzeit: 2 - 3 Werktage
HAN Nummer:
97.MF386

MF386 Skulptur Mahafaly Wasserträgerin mit Baby  1975, Länge 65 cm, Durchmesser 19 cm, 5,9 kg, Region Tulear Südmadagaskar

Sehr oft werden in der darstellenden Kunst vom Madagaskar der Nachkolonialzeit Alltagszenen künstlerisch verarbeitet um als Erinnerung zu dienen. Die Ethnie der Mahafaly lebt im trockenen Südwesten, vorrangig in der Region Tulear. Sie verwenden Standskulpturen oft als Schutz-...

230,00 € *
1 Stk. Auf Lager
Lieferzeit: 2 - 3 Werktage
HAN Nummer:
97.MF388

MF388 Skulptur der Atandroy Jüngling mit Speer, L: 77 cm, D: 15 cm, 4,6 kg, Region Tulear Südwestmadagaskar
Die Ethnie der Atandroy gilt in Madagaskar als stolz, unerschrocken und kriegerisch. Sie haben sich schon in der Kolonialzeit immer gegen eine Fremdherrschaft gewehrt. Zum Initationsritus der pupertierenden Jungen gehört es ein fremdes Zebu zu stehlen, notfalls auch mit Gewalt. Diese ursprüngliche Eigenschaft prädestinierte die...

230,00 € *
1 Stk. Auf Lager
Lieferzeit: 2 - 3 Werktage
HAN Nummer:
97.MF390

MF390 Skulptur der Atandroy Mann mit Speer, L: 66 cm, D: 14 cm, 2,4 kg, Region Tulear Südwestmadagaskar
Die Ethnie der Atandroy gilt in Madagaskar als stolz, unerschrocken und kriegerisch. Sie haben sich schon in der Kolonialzeit immer gegen eine Fremdherrschaft gewehrt. Zum Initationsritus der pupertierenden Jungen gehört es ein fremdes Zebu zu stehlen, notfalls auch mit Gewalt. Diese ursprüngliche Eigenschaft...

230,00 € *
1 Stk. Auf Lager
Lieferzeit: 2 - 3 Werktage
HAN Nummer:
21.07.09
MF09 Bara Skulptur eines Kriegers oder Rinderhirten, 79x18x17 cm, 6,5 kg. ca. 1975, erworben 1995 in Ihosy
Die Ethnie der Bara im mittleren Süden lebt ihne Bezug zum Ozean als Rinderhirt und vom Feldbau. Sie stehen unter islamischen Einflüssen. Dieser Herr ist doppelt mit Speer und Gewehr bewaffnet. Typisch ist der Moslem Bart und die runde Kappe zu erkennen
, ebenso das Hüft- und Schultertuch (Lamba).
Das verwendete Hartholz ist Palisander, eine Holzart...
250,00 € *
1 Stk. Auf Lager
Lieferzeit: 2 - 3 Werktage
HAN Nummer:
20.08.02.MF13

MF13, Vazimba, schwangere Krokodil Frau. Höhe 45 cm, Durchmesser 11 cm, 1000 Gr., genaue Herkunft unbekannt, hergestellt ca. 1970. Erworben habe ich diese Figur aus einem Konglomerat einer Sammlung auf dem Kunstmarkt in Tulear, im Südwesten Madagaskars. Die Verkäuferin kam tief aus dem Mahafaly-Land und es handelt sich wohl um die Auflösung einer Künstlerwerkstatt. Die Schnitzer in der Region Betioky fertigen aus Treibholz...

250,00 € *
1 Auf Lager
Lieferzeit: 2 - 3 Werktage
HAN Nummer:
99.MF15

MF15, Vazimba, schwangere Krokodil Frau. Höhe 45 cm, Durchmesser 11 cm, 780 Gr., genaue Herkunft unbekannt, hergestellt ca. 1970. Erworben habe ich diese Figur aus einem Konglomerat einer Sammlung auf dem Kunstmarkt in Tulear, im Südwesten Madagaskars. Die Verkäuferin kam tief aus dem Mahafaly-Land und es handelt sich wohl um die Auflösung einer Künstlerwerkstatt. Die Schnitzer in der Region Betioky fertigen aus Treibholz...

270,00 € *
1 Auf Lager
Lieferzeit: 2 - 3 Werktage
HAN Nummer:
20.08.02.MF16

MF16, Vazimba, schwangere Frau mit Fledermausohren. Höhe 46 cm, Durchmesser 14 cm, 1800 Gr., genaue Herkunft unbekannt, hergestellt ca. 1970. Erworben habe ich diese Figur aus einem Konglomerat einer Sammlung auf dem Kunstmarkt in Tulear, im Südwesten Madagaskars. Die Verkäuferin kam tief aus dem Mahafaly-Land und es handelt sich wohl um die Auflösung einer Künstlerwerkstatt. Die Schnitzer in der Region Betioky fertigen aus Treibholz...

270,00 € *
1 Auf Lager
Lieferzeit: 2 - 3 Werktage
HAN Nummer:
20.08.02.MF18

MF18, Vazimba, Monstermann. Höhe 55 cm, Durchmesser 13 cm, 2475 Gr., genaue Herkunft unbekannt, hergestellt ca. 1970. Erworben habe ich diese Figur aus einem Konglomerat einer Sammlung auf dem Kunstmarkt in Tulear, im Südwesten Madagaskars. Die Verkäuferin kam tief aus dem Mahafaly-Land und es handelt sich wohl um die Auflösung einer Künstlerwerkstatt. Die Schnitzer in der Region Betioky fertigen aus Treibholz großer...

270,00 € *
1 Auf Lager
Lieferzeit: 2 - 3 Werktage
HAN Nummer:
97.MF383

MF383 Skulptur Mahafaly Wasserträgerin  1975, Länge 84 cm, Durchmesser 20 cm, 5,6 kg, Region Tulear Südmadagaskar

Sehr oft werden in der darstellenden Kunst vom Madagaskar der Nachkolonialzeit Alltagszenen künstlerisch verarbeitet um als Erinnerung zu dienen. Die Ethnie der Mahafaly lebt im trockenen Südwesten, vorrangig in der Region Tulear. Sie verwenden Standskulpturen oft als Schutz- und...

270,00 € *
1 Stk. Auf Lager
Lieferzeit: 2 - 3 Werktage
HAN Nummer:
99.MF376

MF276 Skulptur Mahafaly Wasserträgerin  1975, L 75 cm D 16 cm 5,6 kg, Region Tulear Südmadagaskar

Sehr oft werden in der darstellenden Kunst vom Madagaskar der Nachkolonialzeit Alltagszenen künstlerisch verarbeitet um als Erinnerung zu dienen. Hier balanciert eine Frau den Wasserkrug auf dem Kopf und verübt somit, eine für die südlichen Bewohner, wichtige Funktion. Das verwendete Hartholz ist Hazomanga,...

275,00 € *
1 Stk. Auf Lager
Lieferzeit: 2 - 3 Werktage
HAN Nummer:
98.01

MF01 grimmige Lastenträgerin, eventuell Mahafaly Land
4,2 kg, 73 x 16 x 15 cm, genaue Herkunft unbekannt, hergestellt ca. 1960, erworben 1994 auf dem Antikmarkt in Tana.
Diese Frauendarstellung ist nicht gerade freundlich und optimistisch ausgefallen. Die Dame trägt mit heruntergezogenen Mundwinkeln ein Gefäss auf dem Kopf , die statisch stehende Pose und das Eckloch in dem Gefäß sprechen jedoch gegen eine Darstellung einer arbeitenden...

280,00 € *
1 Stk. Auf Lager
Lieferzeit: 2 - 3 Werktage
HAN Nummer:
97.MF272

MF272, Vazimba, nackter Reptilien Mensch (Darth Vader), 2,1 kg, 56 x 14 x14 cm, genaue Herkunft unbekannt, hergestellt ca. 1960. Erworben habe ich diese Figur aus einem Konglomerat einer Sammlung auf dem Kunstmarkt in Tulear, im Südwesten Madagaskars. Die Verkäuferin kam tief aus dem Mahafaly-Land und es handelt sich wohl um die Auflösung einer Künstlerwerkstatt. Die Schnitzer in der Region Betioky fertigen aus Treibholz großer...

280,00 € *
1 Stk. Auf Lager
Lieferzeit: 2 - 3 Werktage
HAN Nummer:
98.MF371

MF361, Erotique de Sakalava, kopulierendes Paar 55 x 18 x 14 cm, ca. 1985
Die Sakalava Ethnie ist die Volksgrupppe welche einen großen Flächenanteil im Westen Madagaskars bewohnt. Die Lebensweise in der trockenen Landschaft ist halbnomadisch, am Ozean fängt man Meerestiere und im Landesinnern betreibt man Feldbau und hat große Rinderherden. Früher hatten die Sakalava ein eigenes Königreich, haben sich aber dann dem Machtanspruch der Merina (im...

290,00 € *
1 Auf Lager
Lieferzeit: 2 - 3 Werktage