In den Nachkriegsjahren, als bei VW der Käfer...

Blechmodelle Trabant

In den Nachkriegsjahren, als bei VW der Käfer boomte beschloss das weitsichtige Politbüro den Bau eines sozialistischen Massenautos.
Zunächst war das Kunststoffgebilde mit seinem sparsamen Motor und dem robusten und einfachen Aufbau durchaus ein modernes Produkt.
Dann jedoch war durch die komplizierte Kunststoffhülle und den Starrsinn der Partei keine Weiterentwicklung möglich und die "Pappe" verkam zu einem lächerlichen Ostgebilde. Heute entfacht der "Trabi" bei Ostalgikern wieder Sammlerwünsche.


HAN Nummer:
08.04.02.01
Der "TRABI" galt anfangs als modern, robust und sparsam und später nur noch als veraltete "Pappe" und als Relikt einer seltsamen Ära deutschen Fahrzeugbaus. Es  gab ihn über in 3 Millionen Stück und nur bei uns aus Blech.....und kann nun endlich auch mal rosten. Standardmodell mit rollenden Rädern, gelötet, Design aus verschiedenen Werbedosen, Länge ca. 12 cm
GTIN:
1210198126581
10,00 € *
152 Stk. Auf Lager
Lieferzeit: 2 - 3 Werktage
HAN Nummer:
10.08.03.01
Ab in die FDJ-Sammlung damit ! Der "TRABI" galt anfangs als modern, robust und sparsam und später nur noch als veraltete "Pappe" und als Relikt einer seltsamen Ära deutschen Fahrzeugbaus. Es  gab ihn über in 3 Millionen Stück und nur bei uns aus Blech.....und kann nun endlich auch mal rosten. Standardmodell mit rollenden Rädern, gelötet, Design aus verschiedenen Werbedosen, Länge ca. 12 cm
GTIN:
1210198126075
13,00 € *
177 Stk. Auf Lager
Lieferzeit: 2 - 3 Werktage

Artikel 1 - 2 von 2